WoMan

Der Film zum Projekt:

WoMan – Von Bitch bis Burka! from clipkult on Vimeo.

Gefördert durch die Stiftung CITOYEN

Das Projekt:

Im Theaterprojekt „WoMan – Von Bitch bis Burka“ trafen geflüchtete Frauen auf Ehrenamtlerinnen und Frauen aus Business- und Führungspositionen der Deutschen Bank. Von Februar bis November 2017 beschäftigten sich die rund 20 Teilnehmerinnen in wöchentlichen Proben mit dem Thema „Frau-Sein“. Von Bitch bis Burka – welche Klischees leben wir, was bedeutet es in anderen Kulturen, eine Frau zu sein? Wie viel Gewalt ertragen Frauen noch, bis alle es gesehen haben? Und die entscheidende Frage: „Bin ich schön?“ 
Ende Oktober 2017 zeigten die Teilnehmerinnen ihr Theaterstück in mehreren Aufführungen in der antagon Halle Frankfurt. 

WoMan – von Bitch bis Burka ist ein Kooperationsprojekt von Art-Q e.V., der Stiftung CITOYEN und der Sebastian Cobler Stiftung.

Das erste große Highlight: Ein Kurzauftritt bei der Jahresversammlung des Stifterverbands am 27. Juni 2017 in der Paulskirche in Frankfurt.

Fotos: Stifterverband/David Ausserhofer

 

HIER GIBT’S DEN FLYER

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie Bilder der Aufführungen sowie Pressematerial

 

WIR DANKEN UNSEREN PARTNERN

Gefördert durch das Land Hessen

In Kooperation mit dem