Das Projekt

Hänsel, Gretel, Du und ich – eine Oper auf der Flucht

Kunst. Integration. Kulturelle Bildung.

Junge Geflüchtete aus Frankfurt am Main trafen auf Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (Bereich Musik, Tanz und Schauspiel) und der Frankfurt University of Applied Sciences (Fachbereich Soziale Arbeit) und inszenierten ein Musiktheater frei nach Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“.

Das Musiktheater- Projekt vernetzte Ende 2015 drei Gruppen bestehend aus jungen Geflüchteten, Studierenden der HfMDK (Musik, Tanz, Schauspiel) und Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences (Soziale Arbeit) in einem viermonatigem Musiktheaterprojekt. Die Arbeit fand in drei heterogen gemischten Gruppen statt. Schwerpunktmäßig befassten sich die Teilnehmer_innen dort entweder mit Theater, Musik oder Tanz. Themen wie Transit, politische Verfolgung und Angst wurden in einem künstlerischen Rahmen aufgearbeitet und dargestellt. Als Vorlage diente Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“. 

Die Wiederaufnahme ist für den Zeitraum 30.9. – 8.10.16 geplant.

Weitere Info’s gibt es hier!!!

Noten